• Das Handbuch ist eine Sammlung von Einzelbeiträgen zu verschiedenen Begriffen, Themen und Fragen. Sie können sich über das Inhaltsverzeichnis oder über das Schlagwortregister orientieren, die sie beide von der Startseite aus erreichen. Das Inhaltsverzeichnis sowie auch die Startseite finden Sie auch über jedem Beitrag. In diesen Verzeichnissen klicken Sie bitte doppelt auf den interessierenden Beitrag, so gelangen Sie zur entsprechenden Handbuchseite.
  • Viele Praxis-Beispiele oder weiterführende Erläuterungen finden Sie nicht im Inhaltsverzeichnis. Diese suchen Sie bitte in der Sitemap (Kapitel 0).
  • Das Handbuch wird ständig überarbeitet und erweitert.
    Neu dazu gekommene oder stark überarbeitete Beiträge finden Sie auf der Startseite in der Liste der
    neuen Beiträge verzeichnet, die Sie auch über das Inhatsverzeichnis, Kapitel 0 erreichen.
    Die Einträge in der Liste sind so sortiert, dass Sie die letzten Einträge gleich am Anfang finden.
  • In den Texten finden Sie Links, die Sie zu anderen Texten im Handbuch führen, die mit dem eben Gelesenen inhaltlich eng zusammenhängen oder weitere Erläuterungen bieten. Auch hier können Sie durch Klicken direkt zu dem anderen Beitrag gelangen.
  • Durch den stark vernetzten Aufbau des Handbuchs sind Wiederholungen nicht ganz auszuschließen. Die einzelnen Beiträge sollen – auch getrennt voneinander  – verständlich bleiben. Wir bitten den Nachteil (möglicher Wiederholungen) in Abwägung mit den Vorteilen zu entschuldigen.
  • In vielen Beiträgen finden Sie eine kurze Zusammenfassung.
  • Was die Sprache des Handbuchs angeht, so werden sie hoffentlich wenig „Pädagogen-Sprech“ finden. Ich halte es in dieser Frage mit Schopenhauer:
    „Man denke wie die wenigsten und rede wie die meisten. Man brauche gewöhnliche Wörter und sage ungewöhnliche Dinge.“ (Nach: Wolf Schneider, Wie Sie besser schreiben. In: Die Zeit. Magazin, Mai 2012, S. 10.)
  • In den Beispielen sind alle Kindernamen verändert, um die Anonymität der Kinder zu wahren.
  • Bitte achten Sie das Copyright! Alle Beiträge sind das Ergebnis von anstrengender, engagierter Arbeit und deshalb urheberrechtlich geschützt. (Siehe Impressum.)

Selbstverständlich dürfen Sie alle Ideen und Materialien für Ihre Arbeit verwenden, sofern Sie die Quelle sorgfältig angeben. Für größere Projekte ist Rücksprache mit dem IHVO notwendig.

  • Wir sind an Ihrer Meinung zu unserem Handbuch und zu einzelnen Beiträgen interessiert, und sind auch für Anregungen dankbar.
    (Kontakt: hannavock@ihvo.de).

Siehe auch: Wie entsteht das Handbuch ?

Datum der Veröffentlichung: 5.5.07 / Version Mai 2012

VG Wort Zählmarke